641-RM

Strömungssensor für hohe Ansprüche 641-RM
  • Messbereiche von 1,25 m/s bis 75 m/s
  • Temperaturbereich von -40 bis +100 °C
  • Einfache Druckknopfeinstellung
  • Kompaktes Gehäuse
  • 4 bis 20 mA Ausgang
  • Digitaler Filter zur Signaldämpfung
ab 480,00 € zzgl. 19% MwSt und Versand

Downloads

* Notwendige Felder

ab 480,00 € zzgl. 19% MwSt und Versand
  • Zubehör
  • Fragen zum Produkt

Anwendungen

• Abgaskamin-Durchflussüberwachung

• Luftregelung in Trocknungsprozessen

• HLK Luftgeschwindigkeits-messungen

• Lüfterversorgung und Abgasnachführung

• Reinraumlüftungs-überwachung

Strömungssensor für hohe Ansprüche  |  Serie 641RM-12

Vorteile
  • Messbereiche von 1,25 m/s bis 75 m/s
  • Temperaturbereich von -40 bis +100 °C
  • Einfache Druckknopfeinstellung
  • Kompaktes Gehäuse
  • 4 bis 20 mA Ausgang
  • Digitaler Filter zur Signaldämpfung


Der Luftgeschwindigkeits-Messumformer der Serie 641 ist das ideale Instrument zur Überwachung des Luftstroms. Dieser Transmitter verwendet einen beheizten Massenstromsensor, der präzise Geschwindigkeitsmessungen bei verschiedenen Durchflussraten und Temperaturen (von -40 bis +100°C) ermöglicht. Die 16 frei wählbaren Bereiche des 641 bieten die Vielseitigkeit, die für mehrere Luftströmungsanwendungen ausgewählt werden kann. Die optionale LED-Anzeige ermöglicht die lokale Anzeige der Luftströmung.

 
  (gewünschtes Modell bitte oben im Menü auswählen)

Modell Display / Anzeige Gewicht Kabellänge Sondenlänge
641RM-12 ohne 380 g 1,8 m 300 mm
641RM-12-LED mit 395 g 1,8 m 300 mm

 

Lieferzeit: 2-3 Wochen

 

Technische Daten

Medium:
    Saubere Luft und kompatible, nicht brennbare Gase.

Genauigkeit:
    3% FS Prozessgas: 32 bis 122 ° F (0 bis 50 ° C); 4% FS Prozessgas: -40 bis 32 ° F und 122 bis 212 ° F (-40 bis 0 ° C und 50 bis 100 ° C).

Reaktionszeit:
    Durchfluss: 1,5 s bis 95% des Endwerts (Ausgangsfilter auf min. Eingestellt).

Temperaturgrenzen:
    Prozess: -40 bis 212 ° F (-40 bis 100 ° C). Umgebung: 32 bis 140 ° F (0 bis 60 ° C).

Druckgrenze:
    100 psi (6,89 bar) maximal.

Luftfeuchtigkeitsgrenze:
    Nicht kondensierend.

Leistungsanforderungen:
    12 bis 35 VDC, 10 bis 16 VAC. 1,5 A Nennleistung bei Lieferung aufgrund der anfänglichen Überspannung des Messumformers.

Ausgangssignal:
    4 bis 20 mA, isolierte 24 V-Quelle, 3- oder 4-Leiter-Anschluss.

Ausgabefilter:
    Wählbar zwischen 0,5 und 15 s.

Schleifenwiderstand:
    600 Ω max.

Derzeitiger Verbrauch:
    300 mA max.

Elektrische Anschlüsse:
    Schraubklemme.

Prozessverbindungen:
    1/2 "männlicher NPT.

Montageausrichtung:
    Gerät nicht positionsempfindlich. Die Sonde muss auf den Luftstrom ausgerichtet sein.

Gewicht:
    357,2 g

Version MIT Display:

Anzeige:
    4-1 / 2 stellige 1/2 "rote LED.

Auflösung:
    1 FPM, 0,01 MPS (10 FPM @ 10.000 und 15.000 FPM-Bereiche).

Gewicht:
    377 g