EM 20250

richtungsunabhängiger Strömungssensor EM 20250
  • richtungsunabhängige Strömungsmessung | Anströmwinkel: 360°
  • innovative Hantelkopf-Technologie
  • wartungsfreier, langzeitstabiler Sensor in robustem Design
  • geschütztes Sensorelement gekapselt im Sensorkopf
  • LED-Betriebszustandsanzeige
  • hohe Genauigkeit
  • Qualität "Made in Germany"

Downloads

  • Zubehör
  • Fragen zum Produkt

EM 20250

Luftströmungssensor, zur Messung von Luftströmungen (Rundumanströmung 360° ± 45° strömungs- richtungsunabhängig) und Temperatur, in Luft und aggressiv Gasen, ausgeführt in Hantelkopftechnologie.

Bei vielen Anwendungen ist das direkte Messen der Strömungsgeschwindigkeit und des Volumenstromes in Luft und Gasen die ideale Lösung. Aufgrund der hohen Anforderungen in der modernen Regelungstechnik muss der eingesetzte Strömungssensor dabei einen extrem breiten Messbereich von „fast Null“ bis zum Maximalwert präzise und schnell erfassen können.

Integrierte, optische Betriebszustandsanzeige

Messbereich:
Strömung 0,06…1/ 10 / 20 m/s

Temperatur
-20…+70°C
Versorgungsspannung:
24 V AC/DC ± 10%

Ausgangssignale für Temperatur und Strömung:  
0..10 V /4...20 mA Auto U/I

Anschluss:
festangeschlossenes Kabel 4-polig Länge 2 m

Schutzart:
Gehäuse IP 65/III

Fühlerlänge:
300/ 500 mm

Richtungsunabhängiger Strömungssensor / Luftstromfühler für hohe Ansprüche | EM20250

Bei vielen Anwendungen ist das direkte Messen der Strömungsgeschwindigkeit und des Volumenstromes in Luft und Gasen die ideale Lösung. Aufgrund der hohen Anforderungen in der modernen Regelungstechnik muss der eingesetzte Strömungssensor dabei einen extrem breiten Messbereich von "fast Null" bis zum Maximalwert präzise und schnell erfassen können.

Zu den typischen Anwendungen des kalorimetrischen Strömungssensors EM 20250 in Hantelkopf-Technologie gehören:

  • die Kontrolle und energieeffiziente Steuerung von Ventilatoren
  • die kontinuierliche Überwachung von Filtereinheiten
  • die sichere Steuerung des Volumenstromes bei Absaugungen
  • die Überwachung von Laminarströmung in Reinräumen


verfügbare Variation

(bitte fragen Sie die entsprechende Preise bei uns an)

Fühlerlängen 300 / 500 mm
Messbereiche 0...1 / 0...10 / 0...20 m/s
Kabellänge 2 m oder Sonderlänge auf Anfrage

 
EM 20250

Unser Strömungssensoren EM 20250 ist geeignet zum Messen von Strömungsgeschwindigkeiten, Volumenstromströmen und Temperaturen – zum Beispiel in Lüftungsanlagen und Digestorien zum genauen Dosieren der erforderlichen Zu- oder Abluft oder auch zur Filterüberwachung.

  • Unabhängige Einbaulage durch 360°C Rund-um-Anströmwinkel, ermöglicht einfachste Montage ohne Ausrichten des Sensorkopfes
  • Stufenlose Eintauchtiefe, Verlängerungsmöglichkeit
  • Wartungsfreier, langzeitstabiler Sensor in robustem Design
  • Geschütztes Sensorelement gekapselt im Sensorkopf
  • Hinterschneidungsfreie Konstruktion zur Vermeidung von Verschmutzungen (Anti-Dust-Design, leicht zu reinigen)
  • LED-Betriebszustandsanzeige
  • Hochintegrierte Auswerteelektronik im Sensorrohr – keine weiteren Messumformer benötigt
  • 3 Messbereiche: 0…1,0 m/s, 0…10 m/s und 0…20 m/s
  • Temperaturmessbereich 0…+60 °C

Einsatzgebiet

Strömungssensor EM 20250 ist  für  die  stationäre  Messung  der  Strömungsgeschwindigkeit  und  der Temperatur von Luft und Gasen unter atmosphärischen Druckbedingungen (700 ... 1300 hPa) konzipiert. Der Sensor basiert auf dem Messprinzip des thermischen Anemometers. Er misst als Strömungsgeschwindigkeit den Massenstrom des Messmediums, der als Normalgeschwindigkeit  wN, bezogen auf die Normalbedingungen  von  1013,25 hPa  und  20 °C,  linear  ausgegeben  wird.  Das resultierende Ausgangssignal ist somit unabhängig vom Druck und der Temperatur des Messmediums.

Der kleinste Allrounder

Dank seiner kompakten mechanischen Bauform ist der Einbau des EM 20250 sehr einfach über einen Flansch oder eine Durchgangsverschraubung zu realisieren. Seine komplette Elektronik ist im robusten Metall-Sensorrohr untergebracht, das einen Durchmesser von nur 9 mm hat. 

Die Technologie

Dank der verwendeten Hantelkopf-Technologie und dem großen Anströmwinkel (radial: 360°, axial: ± 45°) lässt sich der Sensor im Gasstrom sicher und schnell positionieren. Zusätzlich zur Erfassung der Norm-Strömungsgeschwindigkeit von 0,06 bis 20 m/s misst er auch die Mediumstemperatur. Als lineare Ausgangssignale stehen jeweils 4 ... 20 mA und 0 ... 10 V zur Verfügung – abhängig vom angeschlossenen Lastwiderstand ("Auto-U/I-Funktion").  

Schutz gegen Staub und aggressive Gase

Durch die Verwendung des patentierten Hantelkopfes sind auch Messungen in staubhaltigen Gasen möglich. Verschmutzt der Sensor hierbei, lässt er sich problemlos durch den Anwender wieder reinigen. Auf Wunsch kann der Sensor außerdem mit einem speziellen Schutzüberzug geliefert werden, mit dem er resistent gegen aggressive Medien wie Salzsäure, Aceton, Schwefelsäure u.v.m. ist.

Messgenauigkeit – schwarz auf weiß

Optional können Sie den Strömungssensor EM 20250 auch mit einem Hochpräzisionsabgleich und ISO-Kalibrierzertifikat geliefert bekommen, das die hohe Genauigkeit und Reproduzierbarkeit dokumentiert. Diese Kalibrierung können Sie jederzeit erneuern lassen.

 


Technische Daten

Messspezifische Daten
Messgrößen    Normalgeschwindigkeit wN bezogen auf Normalbedingungen von 20 °C und 1.013,25 hPa
Messmedium    Luft o. Stickstoff, weitere Gase auf Anfrage
Messbereich wN max 0 ... 1 / 10 / 20 m / s
Untere Nachweisgrenze wN 0,06 m/s
Messbereich Temperatur TM -20 ... +70 °C
Messgenauigkeit
Standard    ± (5 % v. Messwert + [0,4 % v. Endwert; min. 0,02 m/s])
Hochpräzision (Option)  ± (3 % v. Messwert + [0,4 % v. Endwert; min. 0,02 m/s])
Reproduzierbarkeit wN  ± 1,5 % v. Messwert
Ansprechzeit t90 wN  3 s (Sprung von 0 auf 5 m/s Luft)
Temperaturgradient wN    < 2 K/min bei 5 m/s
Messgenauigkeit TM (für wN > 2 m/s)  ± 1 K (10 ... 30 °C); ± 2 K restl. Messbereich
Betriebstemperatur
 Messfühler     - 20 °C … + 70 °C
 Elektronik     - 20 °C ... + 70 °C
 Lagertemperatur     - 30 °C ... + 85 °C
 Material 
 Fühlerrohr    Edelstahl 1.4571
 Sensorkopf    Edelstahl 1.4571
 Schutzüberzug (option)  Polyurethanderivat / Parylene
 Anschlusskabel     PUR halogenfrei
   
 Allgemeine Daten 
 Medium, Umgebung  Nicht kondensierend (bis 95 % rF)
 Betriebsdruck     Atmosphärisch (700 … 1.300 hPa)
 Anzeige Duo-LED  grün/rot
 Versorgungsspannung  24 V AC/DC  ± 10 %
 Stromaufnahme  24 V DC ± 20 %
 Ausgangssignale für Temperatur und Strömung Auto U/I  0 ... 10 V / 4 ... 20 mA
(kurzschlussgeschützt):
Spannungsausgang:    > 500 Ω
Stromausgang:    < 500 Ω
Hysterese:    50 Ω
 Anschluss  Halbleiterrelais; max. 30 V / 100 mA / 300 mW; RON max = 25 Ohm
 Zulässige Leitungslänge  100 m max.
 Einbaulage     Beliebig
 Mindesteintauchtiefe     58 mm (< 58 mm auf Anfrage)
 Schutzart / Schutzklasse  IP 65 / III (SELV) oder PELV
 Gewicht     ca. 100 g (L = 350 mm)



weitere Technische Daten

siehe Datenblatt im Downloadbereich



Bestellinformationen

siehe Datenblatt im Downloadbereich


[profiler]
Memory usage: real: 24903680, emalloc: 24217456
Code ProfilerTimeCntEmallocRealMem