EMP 26

Luftmengenzähler / Luftverbrauchsmesser mit Impulsausgang EMP 26
  • Funktioniert als Luftzähler für Luftverbrauchsmessungen
  • Hohe Genauigkeit und Langzeitstabilität durch automatischen Nullpunktabgleich
  • Messen von Volumenstrom / Strömungsgeschwindigkeit
  • Konfiguration des Messbereiches, des Analogausganges, der Zeitkonstanten und Einheiten einfach per PC oder Tastatur möglich (optional)
  • USB-Schnittstelle (optional)
  • Hohe Messwertstabilität durch zyklische Selbstkalibrierung des Nullpunktes


Downloads

  • Zubehör
  • Fragen zum Produkt

Features des Luftzählers

Sicherheit: Code-geschützte Funktion, keine unbefugte Bedienung

Verbrauchs-Summe (und Betriebsstundenzähler) können nach Code-Eingabe sowohl auf Null als auch auf die zur Sicherheit gespeicherte „Summe vor Reset“ zurückgesetzt werden

Impulswertigkeit (Kubikmeter pro Impuls), Pulsdauer und Pulspause sind individuell einstellbar

Ein interner Betriebsstundenzähler dient als Zeitbezug – Betriebssicherheit ohne Batterie

Luftmengenzähler bzw. Luftverbrauchsmesser mit Impulsausgang  |  EMP 26

Der Differenzdruck-Messumformer EMP 26 eignet sich besonders für die Drucküberwachung in Reinräumen, Labors, pharmazeutischen Anlagen, Operationssälen sowie auch für Sonderanwendungen im Maschinen- und Anlagenbau. Das Gerät erfasst neben dem Differenzdruck auch positiven und negativen Überdruck sowie Strömungsgeschwindigkeit oder Volumenstrom.
Die Messbereiche sind im Bereich von 10 .. 100 % skalierbar. Zwei optionale Schaltkontakte ermöglichen den Anschluss von optischen oder akustischen Alarmgebern bei Über- oder Unterschreiten von Grenzwerten. Der Druckmessumformer kann über eine USB-Schnittstelle (optional) mit einer Software einfach konfiguriert werden. Optional kann dies auch per Tastatur und Anzeige erfolgen. Die Anzeige des Messwertes kann in allen gängigen Einheiten erfolgen, zur Alarmierung kann ein Farbumschlag ausgewählt werden. Eine wählbare Zeitkonstante erlaubt eine optimale Anpassung des Messumformers an die Druckverhältnisse und gewährleistet somit ein stabiles Ausgangssignal. Der EMP 26 eignet sich neben dem Wandaufbau auch für die Hutschienenmontage.


Vorteile

  • Funktioniert als Luftzähler für Luftverbrauchsmessungen
  • Hohe Genauigkeit und Langzeitstabilität durch automatischen Nullpunktabgleich
  • Messen von Volumenstrom / Strömungsgeschwindigkeit
  • Konfiguration des Messbereiches, des Analogausganges, der Zeitkonstanten und Einheiten einfach per PC oder Tastatur möglich (optional)
  • USB-Schnittstelle (optional)
  • Alarmierung durch Farbumschlag am Display möglich (Parameter einstellbar)
  • 2 potenzialfreie Umschaltrelais (optional)
  • Integriertes Netzteil für 115/230 VAC-Spannungsversorgung (optional)
  • Wählbares Ausgangssignal 0 .. 10 V, 0/4 .. 20 mA oder ± 5 V
  • Kalibrierfähig
  • Hohe Messwertstabilität durch zyklische Selbstkalibrierung des Nullpunktes
  • Hohe Überlastsicherheit selbst bei kleinsten Messbereichen

 


Technische Daten

Messbereiche (wahlweise) 10 / 50 / 100 / 250 / 500 Pa
1 / 2,5 / 5 / 10 / 20 / 50 / 100 kPa
frei skalierbar von 10 .. 100 % innerhalb eines Messbereichs
(andere auf Anfrage)
Messunsicherheit ± 0,2 % oder ± 0,5 % vom skalierten Bereich (40 .. 100 % v.E., mind. 0,3 Pa)

Ausgang (radiziert / linear) 0 .. 10 V (RL ≥ 2 kΩ)
0 .. 20 mA (RL≤ 500 Ω)
4 .. 20 mA (RL≤ 500 Ω)
± 5 V (RL ≥ 2 kΩ)
(Ausgangssignale frei konfigurierbar)
Versorgung (wahlweise) 24 VAC/DC, ± 10 %
24 VAC, +6 % (mit galvanischer Trennung)
230/115 VAC, -15 %
Schnittstelle (optional) USB, Datenkabel im Lieferumfang
Externe Nullierung
Anzeige (optional) mehrfarbige LC-Anzeige und Tastatur

 

Anwendung als Luftmengenzähler

Heute werden die Luftverbräuche einzelner Nutzer nur sehr selten ermittelt. Eine Kostenumlage geschieht meist auf Basis einer Umlage der Gesamtkosten auf die jeweilige Nutzer-Fläche. Beispielsweise trägt somit ein Mieter mit 23% der Gesamtfläche immer 23 % der Klimatisierungskosten. Dies ist im Hinblick auf Nutzerverhalten und gesetzliche Lüftungsvorgaben unfair – und zugleich fehlt der Einsparanreiz. Gerade in gewerblichen Immobilien, die an mehrere Mieter vermietet werden, wird jedoch der Luftverbrauch ganz parallel zu anderen Medienverbräuchen (Strom, Wasser, etc.) gesehen und eine verbrauchsgerechte Kostenzuteilung gefordert. Dies gilt gleichermaßen für Industrieunternehmen mit einem Energie-Management-System.

Luftmengenzähler

Der Luftzähler EMP26 setzt hier an: Basierend auf der Volumenstrommessung nach dem Differenzdruck-Prinzip, werden im Luftzähler EMP26 die Verbräuche (Kubikmeter Luft) aufaddiert, angezeigt und über einen Impulsausgang (optional auch über M-Bus) zur Verfügung gestellt.

 

Abmessungen

Luftzähler EMP 26


[profiler]
Memory usage: real: 25165824, emalloc: 24173388
Code ProfilerTimeCntEmallocRealMem