MP 210

Multifunktions-Anemometer MP 210
  • für Differenzdruck, Luftgeschwindigkeit, Volumenstrom und Temperatur
  • austauschbare Druckmodule (5 verschiedene Druck-Messbereiche)
  • erfüllt die Anforderungen der DIN EN ISO 16911-1 (Staurohrmessung)
  • bis zu 6 Messungen gleichzeitig
  • mit Datenlogger und PC Schnittstelle
  • große Auswahl an Sonden
  • Infrarot-Drucker (optional)
  • großer Messkoffer im Standardlieferumfang enthalten
  • mit Kalibrierzertifikat
ab 380,00 € zzgl. 19% MwSt und Versand

Downloads

* Notwendige Felder

ab 380,00 € zzgl. 19% MwSt und Versand
  • Zubehör
  • Fragen zum Produkt

Anemometer

...(abgeleitet aus dem altgriechischen für „Windmesser“) sind Handmessgeräte, die zur Ermittlung der Luftgeschwindigkeit dienen.

Thermische Anemometer
Bei unseren thermischen Anemometer (Hitzdrahtanemometer, Thermoanemometer) wird die abkühlende Wirkung der Luftströmung auf ein beheiztes System ausgenutzt. Ein erhitzter Draht (Halbleiter) oder ein Thermistor wird auf eine konstante Temperatur aufgeheizt. Die dazu erforderliche Energiezufuhr wird ausgewertet. Unsere KIMO Hitzdrahtanemometer (auch thermische Anemometer) eignen sich vor allem für geringe Luftgeschwindigkeiten und Volumenströme.

Flügelrad-Anemometer
Unsere Flügelradanemometer von KIMO-Instruments sind kleine Windräder, welche durch seine Drehzahl ein Maß für die Windgeschwindigkeit liefern. Generell gilt, je größer das Flügelrad, desto geringere Strömungen können erfasst werden. Unsere Ø100 mm Flügelradsonde erfasst Strömungen ab 0,30 m/s. Unsere KIMO Flügelradanemometer eignen sich daher zur Messung schwacher Strömungen, halten aber wegen ihres Leerlaufs auch stärkere Strömungen bis 40 m/s aus.  Anwendung finden die Flügelradanemometer vor Allem in der Klima- Lüftungs- und Heizungstechnik. Große Flügelrad-Durchmesser (Ø 70 mm, Ø 100 mm) eignen sich für die Messung von turbulenten Strömungen (z.B. an Austrittsgittern) bei kleineren bis mittleren Geschwindigkeiten. Kleine Flügelrad-Durchmesser eignen sich vor allem bei Messungen in Kanälen, wobei der Kanalquerschnitt etwa 100 Mal größer sein sollte als der angeströmte Sondenquerschnitt.

Staudruck-Anemometer
Unsere Staudruckanemometer von KIMO-Instruments messen den Druckunterschied zwischen Gesamtdruck und statischem Druck. Der Gesamtdruck enthält zusätzlich zum statischen Druck die kinetische Energie der Strömung pro Volumeneinheit und stellt sich ein, wenn sich die Strömung bis zum Stillstand staut. Eine Prandtl-Sonde (Staurohr) hat eine gegen die Strömung gerichtete Öffnung zur Messung des Gesamtdrucks und an ihrem Umfang kleine Öffnungen parallel zur Strömung zur Messung des statischen Drucks. Der Druckunterschied wird mit einem ΔP-Messgerät angezeigt. Da die kinetisch Energie quadratisch mit der Geschwindigkeit steigt, eignen sich unsere Staudruckanemometer nicht für Strömungsgeschwindigkeiten kleiner 2m/s.

Thermo-Anemo-Manometer   |   MP 210

Das Thermo-Anemo-Manometer MP 210 ist exrem vielseitig einsetzbar. Durch die austauschbaren Handfühler und Messmodule lassen sich Druck / Differenzdruck, Strömungsgeschwindigkeiten und Temperaturen messen. Für die Druckmessungen stehen 5 verschiedene Druck-Steckmodule zur Verfügung. Für Strömungsmessungen stehen thermische Hitzdrahtsonden, sowie verschieden große Flügelradsonden zur Verfügung. Auch lässt sich die Strömung mittels Staudruckmessprinzip (z.B. durch Staurohre ) messen. Hierbei können Strömungsgeschwindigkeiten bis 100 m/s gemessen werden. Ein integrierter Datenlogger erfasst und speichert die aufgezeichneten Messdaten. Die optionale Auswertesoftware LPC-14 ermöglicht eine komfortable und umfangreiche Messdatenauswertung. Neu ist auch ein leistungsstarker Li-Ion Akku, der eine extrem hohe Batteriehaltbarkeit ermöglicht.


Sollten Sie noch weitere Fragen zum Thermo-Anemo-Manometer MP 210 haben, so rufen Sie uns einfach unter der bekannten Telefonnummer 040 / 850 2320 an oder schicken uns eine Email info@volumenstrommessung.de

 


MP 210 im Set (Grundgerät + Druckmodul) ...

Modell Messbereich Genauigkeit Auflösung externe Strömungssonden
MP 210 ohne Druckmodul  -- / --  -- / -- siehe unter "ZUBEHÖR"
MP 210-P 0 bis ± 500 Pa ±0,2% vom Messwert ± 0,8 Pa  0,1 Pa siehe unter "ZUBEHÖR"
MP 210-M 0 bis ± 2500 Pa ±0,2% vom Messwert ± 2,0 Pa  1 Pa siehe unter "ZUBEHÖR"
MP 210-G 0 bis ± 10.000 Pa ±0,2% vom Messwert ± 10 Pa  1 Pa siehe unter "ZUBEHÖR"
MP 210-H 0 bis ± 500 mbar ±0,2% vom Messwert ± 1 mbar  0,1 mbar siehe unter "ZUBEHÖR"
MP 210-HP 0 bis ± 2000 mbar ±0,2% vom Messwert ± 2 mbar  1 mbar siehe unter "ZUBEHÖR"

 
(Standard) Lieferumfang

  • Messgerät MP 210
  • Messsonde(n) je nach Auswahl und Bestellung
  • Transportkoffer mit Tragegurt
  • Ladegerät für Akku + UBS-Kabel
  • Kalibrierzertifikat
  • Betriebsanleitung

Zusätzlich oder anstatt der oben aufgeführten Sets, lassen sich sämtliche Mess-Sonden und -Module und sämtliches Zubehör auch einzeln bestellen, STELLEN SIE SICH IHREN MESSKOFFER ZUSAMMEN ... siehe unter "ZUBEHÖR"

 


 

Sondenauswahl (s. Zubehör)

     Auswahl Strömungssonden

  


 


Abmessungen (mm)

Staudruckanemometer

 


 

Steckmodul-System ...

Mikromanometer

 

 


 

Kalibrierungen

Wir empfehlen eine jährliche Kalibrierung Ihres Messgerätes.
Ganz gleich welchen Parameter Sie kalibriert haben wollen, wir übernehmen es für Sie.
Für mehr Informationen zu unserem Kalibrierlabor klicken Sie bitte hier.